DRUCKSTELLEN UND BLASEN

Eine neue Zahnspange kann an Lippe, Wange oder Zunge Druckstellen verursachen, meistens in Form von kleinen, eventuell schmerzhaften Blasen. Für diese Fälle geben wir unseren Patienten Silikonwachsstreifen.

Das Wachs ist nicht als Dauerlösung anzusehen, da sich die Schleimhaut sonst nie an die neue Situation gewöhnen kann.

Um das Wachs auf die betreffende Stelle anbringen zu können,

  • ist der Zahn und das Bracket von Speiseresten zu befreien,
  • ein kleines Stück Wachs in den Fingern etwas zu erwärmen und
  • aufzudrücken.

Das Wachs wird mit der Zeit herunterfallen. Ein Verschlucken ist ungefährlich, es ist nicht giftig.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.